O-Ton: Über die Parzellengrenzen denken!

Mi 23.01.19

Zum eleganten Neubau der Wasserschutzpolizei wird postuliert, die angrenzende Fläche, auf der eine Begegnungszone geplant ist, in die Überlegungen einzubeziehen. Mehr Raum für den Fuss- und Veloverkehr, den ökologischen Ausgleich und für mehr Bäume. Dies stärkt die grüne Infrastruktur.