Medienmitteilungen

Seite
So 17.11.19

Entwicklungszusammenarbeit: Klares JA für Ausbau eines bewährten Zürcher Weges

Mi 16.10.19

Die Grünen der Stadt Zürich empfehlen alle vier städtischen Vorlagen der Abstimmungen vom 17. November zur Annahme. Die Parolen wurden von der Mitgliederversammlung bzw. vom Vorstand einstimmig beschlossen.

Di 01.10.19

Am Dienstagmorgen hat das Komitee JA zu einem Steuerprozent gegen die globale Armut den Abstimmungskampf zum Gegenvorschlag der sogenannten 1%-Initiative eröffnet. Ein breites Bündnis aus Grünen, SP, AL, GLP, EVP, JUSO, Junge Grüne, VPOD setzt sich für die Stärkung der internationalen Entwicklungszusammenarbeit der Stadt Zürich ein.

Mi 25.09.19

Die Grünen Stadt Zürich haben an ihrer Mitgliederversammlung vom 24.9.2019 über den Klimawandel und insbesondere über Massnahmen gegen die Klimakatastrophe in der Stadt Zürich diskutiert. Einstimmig haben die Grünen eine Resolution verabschiedet, welche die Verantwortlichen zum Handeln auffordert. Es ist jetzt genug geredet - es ist Zeit zum Handeln!

Di 24.09.19

Die Grünen nehmen das erneute positive Budget 2020 der Stadt Zürich erfreut zur Kenntnis. Angesichts der hohen Investitionen ist das nicht selbstverständlich. Mittelfristig stellt insbesondere der Klimawandel die Stadt vor grosse Herausforderungen – hier muss die Stadt jetzt planen und Massnahmen ergreifen, damit Zürich sich dieser Herausforderung stellen kann.

Do 12.09.19

Vor einem Jahr haben die Grünen beim Stadtrat die «Petition Letzibadi – 4-Jahreszeitenstadtpark» mit 1229 Unterschriften eingereicht. Nun hat der Stadtrat entschieden, ab diesem Oktober einen dreijährigen Versuch mit Winteröffnungszeiten zu starten. Die Anwohnerinnen und Anwohner wurden gestern mit einem Schreiben informiert.

Mi 11.09.19

Mitten in den Sommerferien stellt die Stadt Baugespanne für ein Schulprovisorium auf der Lettenwiese auf. Eine der raren und folglich intensiv genutzten Grünflächen des Quartiers soll – wenn auch nur vorübergehend – überbaut werden.

Fr 05.07.19

Die Grünen sind nicht überrascht von der Tatsache, dass bei tieferen Verkehrstempi auch der Verkehrslärm wahrnehmbar sinkt. Dieser Zusammenhang ist hinlänglich erwiesen und wird auch vom Bundesgericht anerkannt. Dass eine Temporeduktion zur Lärmreduktion auch in der Nacht funktioniert, ist nicht erstaunlich. Die physikalischen Gesetze gelten in der Nacht genauso wie am Tag.
 

Do 04.07.19

Der Stadtrat schreibt in seiner Medienmitteilung zur 2000-Watt-Gesellschaft, dass Zürich auf dem richtigen Weg ist. Die Grünen sind der Meinung: Um Netto Null zu erreichen, braucht es jetzt einen Sondereffort.

Mi 12.06.19

In Seebach wird auf einem Grundstück, das der Stadt Zürich gehört, ein Stück neue, dichte Stadt mit 700 Wohnungen, Gewerbe, einem Schulhaus und einem Park entstehen. Eine wunderbare Ausgangslage, um dem wohnpolitischen Drittelsziel einen Schritt näher zu kommen und ein vorbildliches Planwerk zu schaffen.