Medienmitteilungen

Seite
Fr 27.03.20

Heute vor einer Woche wurden in der Stadt Zürich verschiedene Plätze, Parkanlagen sowie ein Grossteil des Zürcher Seebeckens gesperrt. Dies weil die vom Bundesrat vorgegebenen Gesundheitsvorschriften des Distanzhaltens von einem Teil der Bevölkerung nicht eingehalten wurde.

Mi 26.02.20

Der «Dennerplatz» im Kreis 5 wird nach Emilie Lieberherr benannt! Der Stadtrat erfüllt damit das Postulat 2019/293 der beiden grünen Gemeinderätinnen Elena Marti und Katharina Prelicz-Huber. Das Postulat wurde letztes Jahr nach dem Frauen*streiktag am 14. Juni eingereicht. An diesem Tag wurde in einem demokratischen Verfahren ein weiblicher Platzname gewählt: Emilie Lieberherr.

Mo 10.02.20

Die GRÜNEN sind erleichtert über die deutliche Ablehnung des Rosengarten-Projektes. Das Votum ist eine klare Absage an die rechtsbürgerliche Verkehrspolitik des letzten Jahrhunderts, welche den klimapolitischen Zielsetzungen des Kantons völlig zuwiderläuft. Nichtzuletzt bleibt dem Kanton ein unverantwortliches finanzielles Abenteuer mit ungewissem Ausgang erspart.

Fr 31.01.20

Gemeinsame Medienmitteilung Grüne Kanton Zürich und Grüne Stadt Zürich

 

Dank der Zusammenarbeit zwischen Regierungsrat Neukom und Stadtrat Leupi kommt wieder Bewegung in die verkorkste Situation auf dem Kasernenareal. Die Grünen begrüssen diesen Schritt und werden die vorgeschlagene Lösung prüfen.

Do 23.01.20

Die Grünen haben die Rückweisung des Gestaltungsplans Thurgauerstrasse an die Kommission genutzt, um über die Bücher zu gehen.

Mi 22.01.20

Mit den heute kommunizierten Abschreibungen von 175 Mio. Fr. des Bettenhauses Triemli nimmt der Stadtrat einen notwendigen Schnitt vor. Die Grünen stehen hinter dieser Massnahme, die im aktuellen Umfeld leider nötig ist. Noch mehr begrüssen würden wir aber grundsätzliche Reformen im schweizerischen Gesundheitssystem.

So 17.11.19

Entwicklungszusammenarbeit: Klares JA für Ausbau eines bewährten Zürcher Weges

Mi 16.10.19

Die Grünen der Stadt Zürich empfehlen alle vier städtischen Vorlagen der Abstimmungen vom 17. November zur Annahme. Die Parolen wurden von der Mitgliederversammlung bzw. vom Vorstand einstimmig beschlossen.

Di 01.10.19

Am Dienstagmorgen hat das Komitee JA zu einem Steuerprozent gegen die globale Armut den Abstimmungskampf zum Gegenvorschlag der sogenannten 1%-Initiative eröffnet. Ein breites Bündnis aus Grünen, SP, AL, GLP, EVP, JUSO, Junge Grüne, VPOD setzt sich für die Stärkung der internationalen Entwicklungszusammenarbeit der Stadt Zürich ein.

Mi 25.09.19

Die Grünen Stadt Zürich haben an ihrer Mitgliederversammlung vom 24.9.2019 über den Klimawandel und insbesondere über Massnahmen gegen die Klimakatastrophe in der Stadt Zürich diskutiert. Einstimmig haben die Grünen eine Resolution verabschiedet, welche die Verantwortlichen zum Handeln auffordert. Es ist jetzt genug geredet - es ist Zeit zum Handeln!