Medienmitteilungen

Seite
Do 29.11.18

Die Grünen der Stadt Zürich nehmen die kommunalen Richtpläne Siedlung und Verkehr zum Anlass, die grossen Herausforderungen, die die globale Klimakatastrophe für unsere Stadt darstellt, mit planerischen Massnahmen erträglicher zu gestalten.

So 25.11.18

Die Grünen bedauern, dass die Stimmberechtigten dem Stadionprojekt im Hardturm zugestimmt haben. Das Projekt mit seinen beiden Türmen steht nicht für das, was sich die Grünen unter sozial- und quartierverträglicher Stadtentwicklung vorstellen. Gerade im schon sehr dicht besiedelten Kreis 5 braucht es eine sorgfältige Planung, welche die Anliegen der Bevölkerung berücksichtigt.

Do 25.10.18

Ein neues Fachgutachten wirft ein ganz schlechtes Licht auf die Fäll-Aktion der Stadt am Uetliberg: Sie ist konzeptlos, masslos, unökonomisch und erst noch unsachlich. Die Grünen fühlen sich in ihrem Widerstand gegen den massiven und unnötigen Eingriff im Uetlibergwald bestärkt und fordern den Stadtrat weiterhin auf, die Aktion sofort zu stoppen.

Do 04.10.18

Die Grünen Stadt Zürich begrüssen im Grundsatz die Ziele der neuen Altersstrategie, melden allerdings ein paar Zweifel an. Wie wir auch in der gestrigen Medienmitteilung zur Alterspolitik angesprochen haben, muss die neue Strategie auf zahlreiche neue Herausforderungen reagieren. Wir definieren diese allerdings leicht anders als der Stadtrat.

Mi 03.10.18

Die Grüne Fraktion im Gemeinderat reicht heute ein Vorstosspaket mit verschiedenen Vorstössen zum Thema Alter ein. Die Grünen wollen sich damit für ein lebenswertes Zürich auch für ältere Menschen einsetzen.

Di 02.10.18

Heute haben die Grünen an ihrer Mitgliederversammlung nach engagierter Diskussion die Nein-Parole zum neuen Stadion Zürich beschlossen.

So 30.09.18

Am Uetliberg will Grün Stadt Zürich 2100 gesunde Bäume fällen. Der Axt weichen müssen insbesondere ältere Bäume, was umso stossender ist, sind doch gerade ältere Bäume mit ihrem grossen Grünvolumen sehr wertvoll in unseren Wäldern. Die fadenscheinige Begründung von Grün Stadt Zürich für den Kahlschlag am Denzlerweg überzeugt überhaupt nicht.

Di 25.09.18

Die Grünen nehmen das positive Budget 2019 erfreut zur Kenntnis. Insbesondere begrüssen wir, dass der Stadtrat eine Reihe von Massnahmen im Personalbereich vorschlägt. Damit kann die Stadt Zürich ihre Position als attraktive Arbeitgeberin stärken.

So 23.09.18

Erleichtert nehmen wir Grünen von der deutlichen Ablehnung der Volksinitiative «7 statt 9» Kenntnis. Es ist den Initianten nicht gelungen, ihre teilweise haltlosen Versprechungen einer Mehrheit der Stimmbevölkerung nahezubringen. Damit wurde eine ebenso unnötige wie schwierige Reformübung abgewendet.

Do 20.09.18

Die Grünen befürworten im Grundsatz die Zusammenlegung der beiden Stadtspitäler unter einer Leitung nach dem Motto «Zwei Dienstabteilungen, ein Direktor». Wir sind und bleiben aber skeptisch, was die Auswirkungen und die Umsetzungsdetails betrifft. Dass die vielzitierten Synergieeffekte ausgenutzt werden sollen, ist selbstverständlich richtig und nötig.