Kreis 11/12: Grüne schlagen Franziska Gohl Zschokke als Friedensrichterin vor

Mi 05.06.19

Die Grüne Partei Zürich Nord schlägt für die Ersatzwahl des zurücktretenden Friedensrichters Beat Jaisli Franziska Gohl Zschokke vor. Die Juristin ist in Schwamendingen aufgewachsen und lebt mit ihrer Familie in Oerlikon.

Franziska Gohl Zschokke (41) ist aufgrund ihrer beruflichen Erfahrungen am Gericht mit der Gesprächs- und Sitzungsführung vertraut. Sie unterstützt Konfliktparteien gerne dabei, tragfähige Lösungen zu finden. Die Juristin kennt die rechtlichen Grundlagen bestens und ist dazu in der Lage, bei Verhandlungen nachvollziehbare und gut begründete Vergleichsvorschläge zu präsentieren. Es ist ihr bewusst, dass nicht nur juristische Kenntnisse, sondern auch gesunder Menschenverstand und Lebenserfahrung wichtig sind, um einen allseits akzeptierten Vergleich herbeizuführen oder einen vernünftigen Entscheid zu fällen. Als Ehefrau und Mutter von Kindern im Schulalter steht Franziska Gohl Zschokke mitten im Leben und bringt auch diese Voraussetzungen mit.

Die Grünen Zürich Nord freuen sich, mit Franziska Gohl Zschokke eine fachlich kompetente und persönlich geeignete Kandidatin zur Wahl stellen zu können. Die Kandidatur von Franziska Gohl Zschokke ist breit abgestützt und wird von Parteien von links bis rechts mitgetragen.

Portrait Franziska Gohl Zschokke