Grüner O-Ton: Stoppt die lärmigen Auspuffklappen!

Mi 01.03.17

Aus dem Gemeinderat: Karin Rykart zum Verbot von Auspuffklappen
 

«Auspuffklappen sind eine sinnlose Erfindung, verärgern nur die StadtbewohnerInnen und gehören daher auf den Schrottplatz.»

 

Das Strassenverkehrsgesetz sagt klar, dass es jedermann untersagt ist, Lärm zu verursachen, der durch rücksichtsvolle Handlungsweise vermieden oder vermindert werden kann. Fahren mit geöffneter Auspuffklappe soll daher in der Stadt Zürich verboten werden, weil sie brachialen Lärm verursachen und in keiner Art und Weise mit der einer rücksichtsvollen Handlungsweise vereinbar ist.