Wir sind am Zug!

Viertelstundentakt für Wipkingen

Am 14.März hat die Grüne Kreispartei 6/10 für zwei Stunden den Viertelstundentakt nach Wipkingen zurück gebracht. Zahlreiche grosse und kleine Gäste liessen sich am sonnigen Nachmittag zur Gratis-Rundfahrt zwischen Wipkingen und dem S-Bahnhof Hardbrücke einladen. Mit dabei waren der Grüne Regierungsrat Martin Graf, die Nationalräte Daniel Vischer und Balthasar Glättli, Kantonsrätin Kathy Steiner und die weiteren Grünen Kandidierenden für den Kantonsrat.

ÖV-Anbindung verbessern statt einschränken

Mit der sympathischen Publikumsaktion haben wir Grünen auf unsere Forderung nach einer besseren ÖV-Anbindung von Wipkingen und Höngg aufmerksam gemacht. Von den Fahrgästen und PassantInnen erhielt die Aktion viel Zuspruch. Es hat sich bestätigt, dass die Bevölkerung von Wipkingen und Höngg  dringend eine bessere ÖV-Anbindung wünscht.

Die Reduktion des S-Bahn-Angebots am Bahnhof Wipkingen, die chronische Überlastung der 46er-Linie und die Verschiebung des Rosengartentrams auf die fernen 2030er Jahre stossen bei vielen Leuten auf Unverständnis. Der massiv zunehmende Personenverkehr auf dem Zürcher S-Bahn-Netz muss auch vom städtischen ÖV bewältigt werden können.

Jetzt statt am Sankt Nimmerleinstag

Wir werden hartnäckig an unserer Forderung festhalten, dass der Ausbau des ÖV-Angebots für Höngg und Wipkingen rasch angepackt werden muss. Wir wollen nicht bis 2030 warten, wie es der ZVV und der Zürcher Regierungsrat derzeit planen.