Gemeinderats-Wahlen

Kreis 1/2


Gabi Kisker, Gemeinderätin, 1961, Architektin ETH

«Für ein gutes Stadtklima und ein gesundes Wachstum gilt es, Frei- und Grünräume zu sichern, denn Grünflächen verschwinden schnell, wenn man sich nicht um sie kümmert.»



 


Luca Maggi, 1990, Juristischer Mitarbeiter/ Vizepräsident Grüne Stadt Zürich

«Lebendige Quartiere brauchen einen starken Service Public, bezahlbare Mieten und öffentliche Freiräume. Zürichs Politik muss integrieren, nicht verdrängen.»

 


Gesamte Wahlliste Kreis 1/2

Kreis 3


Muammer Kurtulmus, Gemeinderat, 1964, Sozialarbeiter

«Migrant*innen sind ein unverzichtbarer Teil unserer Gesellschaft, sie wird durch sie bereichert. Abschottung ist keine Lösung, Integration schon.»



 


Markus Kunz, Gemeinderat, 1959, Nachhaltigkeitsforscher, Fraktionspräsident

«Zürich verfügt über enorme Mengen an Abwärme und Sonnenenergie. Fossile Energie hat ausgedient. Die Zukunft gehört den Alternativen.»


 

Gesamte Wahlliste Kreis 3

Kreis 4/5

markus-knauss_web.jpg
Markus Knauss, Gemeinderat, 1961, Geschäftsführer VCS

«Velofahren ist nicht nur platzsparend und ökologisch, sondern hält gesund und macht Spass. 1'000 Gratisveloabstellplätze vor der Sihlpost haben wir durchgesetzt, jetzt sorgen wir für die Verbreiterung der Langstrassenunterführung und für eine neue Brücke zwischen Güterbahnhof und Viadukt.»
 


brigitte-fuerer_web.jpg
Brigitte Fürer, 1964, Raumplanerin

«Auch Bäume brauchen eine Lobby, vor allem aber das Bewusstsein, dass jeder abgeholzte Baum einer zu viel ist. Stadtökologie und mehr Grünraum sind beim Umbau der Stadt von Anfang an mitzudenken. Damit auch die kommenden Generationen noch Vogelgezwitscher und duftende Linden erleben dürfen.»


Gesamte Wahlliste Kreis 4/5

Kreis 6

karin-meier-bohrer10149-02_web.jpg
Karin Meier-Bohrer, Gemeinderätin, 1961, Sozialarbeiterin FH

«Ich setze mich ein für gut funktionierende Nachbarschaften und mehr attraktiven Lebens- und Freiraum für alle Kinder, Junge und ältere Menschen.»
 

 


juerg-rauser10008_kopie_web.jpg
Jürg Rauser, 1970, Architekt ETH, Baubiologe, Zimmermann

«Wohnen muss viel können: Bezahlbar sein, Strom produzieren, Landverbrauch schonen, Wohntraum erfüllen! Vieles haben wir erreicht, aber viel ist noch zu tun.»
 


 

Gesamte Wahlliste Kreis 6

Kreis 7/8

karin-rykart9486_kopie_web.jpg
Karin Rykart Sutter, Gemeinderätin, 1971, Soziologin und Co-Leiterin Waldkrippe

«Bezahlbare Wohnungen gegen die Verdrängung und für ein sozial durchmischtes Quartier – auch auf dem frei werdenden Areal des Kinderspitals.»




simon-kaelin10304_kopie_web.jpg
Simon Kälin, Gemeinderat, 1964, Umweltphysiker

«Bäume und Grünräume erhalten für Mensch und Natur. Für hohe Lebensqualität, ein angenehmes Stadtklima sowie Erholungsräume für alle.»



 

Gesamte Wahlliste Kreis 7/8

Kreis 9

katharina-preliczvcvh8287_kopie_web.jpg
Katharina Prelicz-Huber, Gemeinderätin, 1959, Dozentin, Präsidentin VPOD

«Zürich soll allen Menschen die gleichen Möglichkeiten zur Bildung, beruflicher Selbstentfaltung und Teilnahme am gesellschaftlichen Leben bieten.»

 


eva-hirsiger9350_kopie_web.jpg
Eva Hirsiger, Gemeinderätin, 1986, Umweltnaturwissenschafterin

«Urban Agriculture schafft einen Bezug der Menschen zu dem, was sie essen. Gemeinsam gärtnern macht Spass und verbindet Menschen und Natur.»



 

Gesamte Wahlliste Kreis 9

Kreis 10

marcel-buehrig8174_kopie_web.jpg
Marcel Bührig, Gemeinderat, 1994, Webentwickler

«Grün bedeutet eine soziale und nachhaltige Zukunft für Zürich in der niemand zurückgelassen wird und wir unserer Umwelt Sorge tragen.»


 


monika-baetschmann8039_kopie_web.jpg
Monika Bätschmann, 1954, Leiterin Alterszentrum, Dipl. Sozialarbeiterin HF

«Die Grünstadt- und die Atomausstiegsinitiative sind von den Zürcher*Innen angenommen worden. Nun muss es weitergehen. Zählen Sie auf mich.»


 

Gesamte Wahlliste Kreis 10

Kreis 11

elena-marti9673_kopie_web.jpg
Elena Marti, Gemeinderätin, 1995, Polydesignerin 3D, Eventmanagerin

«Allen Menschen müssen die gleichen Möglichkeiten offenstehen für Bildung, berufliche Selbstentfaltung und Teilnahme am gesellschaftlichen Leben.»

 


matthias-probst9724_kopie_web.jpg
Matthias Probst, Gemeinderat, 1982, Umweltnaturwissenschafter MSc ETH Unternehmer, Gemüse-Prosument

«Urban Agriculture schafft einen Bezug der Menschen zu dem, was sie essen, und sie kann uns gleichzeitig als sozialer Ort untereinander verbinden.»
 


Gesamte Wahlliste Kreis 11

Kreis 12

felix-moser9835_kopie_web.jpg
Felix Moser, Gemeinderat, 1968, Unternehmer, Parteipräsident

«Wir wollen keine An- und Abflüge über dicht bewohnten Quartieren. Die Lärm- und Umweltbelastung durch den Flugverkehr ist viel zu gross.»

 



anna-stunzi_web.jpg
Anna Stünzi, 1991, Photovoltaik-Unternehmerin, Geschäftsleiterin

«Allein das Solarpotential auf unseren Dächern reicht, um über die Hälfte unseres Strombedarfs zu decken. Die Energiewende ist eine Frage des Willens.»


 

Gesamte Wahlliste Kreis 12