Medienmitteilungen

Seite
Mo 22.05.17

Mit Befremden, aber nicht wirklich erstaunt, haben die Grünen von den neuesten Enthüllungen im ERZ Kenntnis genommen. Gerüchte hatten schon seit langem von solchen Machenschaften berichtet.

So 21.05.17

Der überaus klare Erfolg der Grünstadt-Initiative bestätigt uns Grünen, dass unsere Visionen für die Stadt Zürich überzeugen und von der Bevölkerung begrüsst werden. Jetzt müssen konkrete Massnahmen und Projekte folgen.
 

Fr 05.05.17

Mit Genugtuung nehmen die Grünen zur Kenntnis, dass der Bezirksrat heute den Stimmrechtsrekurs von SVP, FDP und CVP gegen den dringlichen Kauf der drei sogenannten «Gammelhäuser» vollumfänglich abgelehnt hat.

Mo 24.04.17

Es passiert fast täglich, dass in Zürich bestehendes Grün verschwindet. Die Sensibilisierung der Zürcher Bevölkerung ist gross, das zeigen die vielen Anfragen auf dem Grünen Sekretariat.
Diese Besorgnis der Zürcherinnen und Zürcher trifft auf offene Ohren bei den Grünen. Wir laden die Bevölkerung ein, sich mit uns auf die Suche nach wertvollen und gefährdeten grünen Nischen zu begeben.

Mi 05.04.17

Die Grünen Stadt Zürich haben zu allen drei städtischen Abstimmungsvorlagen vom 21. Mai die Ja-Parole gefasst.

Di 04.04.17

Bereits im vergangenen Jahr hat die Konferenz der Schulpräsidentinnen und -präsidenten einen fatalen Beschluss zur Durchführung der Mitarbeitenden-Beurteilungen (MAB) an den Stadtzürcher Volksschulen gefällt. Der Beschluss bringt eine massive Reduktion der Mitwirkung der Schulpflegenden bei den MAB mit sich, indem er die Federführung für die MAB an die Schulleitungen übergibt.

Do 16.03.17

Die Grünen sind erfreut darüber, dass sich der Stadtrat zu den beiden Stadtspitälern Waid und Triemli bekennt und auch klarstellt, dass die Stadtspitäler weiterhin im Besitz der öffentlichen Hand bleiben sollen.

Di 07.03.17

Die Grünen nehmen den positiven Rechnungsabschluss der Stadt Zürich erfreut zur Kenntnis. Zum guten Resultat beigetragen hat neben Sondereffekten auch die Budgetdisziplin der Verwaltung. Daher begrüssen es die Grünen, dass der Stadtrat fürs kommende Jahr wieder Lohnmassnahmen von 1% budgetieren wird.

So 12.02.17

Die Grünen sind enttäuscht, das unfaire Wahlrecht für Züri bleibt, nicht jede Stimme zählt!

So 12.02.17

Das Nein zur USR III ist ein Schuss vor den Bug der bürgerlichen Parteien. Sie haben mit Arroganz und Überheblichkeit eine Steuerreform gegen die Interessen der Bevölkerung durchgedrückt und jedes Augenmass verloren.