Blog

Die Autorenschaft gibt im Blog ihre persönliche Meinung wieder. Diese deckt sich nicht immer mit der offiziellen Parteihaltung.

Sa 15.04.17

Auf dem Vulkanareal werden Ende 2018 über hundert Familiengärten verschwinden – der ZSC baut dort ein neues Stadion. Beim Freilagerareal werden demnächst mehrere Dutzend Kleingärten einem neuen Schulhaus weichen müssen – die Stadt braucht dringend Schulzimmer. Auf dem Damm in der Limmat beim Letten wurden letzthin reihenweise schöne alte Bäume gefällt – offenbar waren sie eine Gefahr bei Hochwasser. Drei einzelne Ereignisse in der Stadt Zürich, die scheinbar nichts miteinander zu tun haben. Was sie verbindet: der Verlust von Grünraum.

(erschienen am 13. April 2017 im Tagblatt der Stadt Zürich)

Kommentare: 0
Mi 05.04.17

Flüchtlinge sollen im Stadtzentrum und bei den Menschen im Quartier untergebracht werden.

Kommentare: 0
Do 16.03.17

Das numerische Verhältnis von Frau und Mann in unserer Gesellschaft ist mehr oder weniger ausgewogen. Das ist unbestritten. Wenn es aber um das Selbstverständnis eines ausgewogenen Verhältnisses der Geschlechter in den Parlamenten geht - dann kommen bei gewissen Exponenten Zweifel auf.

Kommentare: 0
Di 07.03.17

Wenn man die Entwicklung des politischen Diskurses in den USA und in Westeuropa in den letzten 15 Monaten betrachtet, reibt man sich verwundert die Augen und fragt sich, wie in einer aufgeklärten Demokratie Politiker*innen mit haarsträubenden Programmen und Ansichten derart viel Macht und Einfluss gewinnen konnten.

Kommentare: 0
So 26.02.17

Videoüberwachung bei Schulhäusern lohnt sich nicht, das zeigen die Zahlen in der Stadt Zürich.

Kommentare: 0